Mai, 2018

 

MÖLLN, SOLINGEN, RHEINE

Ein Vergleich zum 25. Jahrestag des Brandanschlags in Solingen Vor rund 25 Jahren, am 29. Mai 1993, wurden in Solingen bei dem Brandanschlag auf das Haus der türkischstämmigen Familie Genç zwei junge Frauen und drei Mädchen getötet. Der Anschlag wurde ein  Jahr nach dem ähnlichen Verbrechen in Mölln verübt, bei dem drei Menschen türkischer Abstammung starben. Und am 21. August 1997 ereignete sich die Tragödie in Rheine, Nordrhein-Westfalen, bei der sieben Deutsche aus Russland ihr Leben in Flammen lassen mussten. Ein Minderjähriger erlag außerdem seinen Wunden in einer Duisburger Spezialklinik.Read More


Hammer-Erfolg für AfD-Demo: 8.000 am Brandenburger Tor. Antifa-Blockaden scheitern.

Das war ein wichtiger, ein sehr wichtiger Tag für die patriotische Bewegung: Die AfD hat die Straßen von Berlin für den Protest gegen Merkel, Groko und Islamisierung zurückerobert. 8000 Menschen folgten ihrem Aufruf zu einer Großdemonstration (AfD-Angabe: 10.000; Systempresse: 5.000). Egal wie man zählt: Es war die größte Anti-Merkel-Demo seit dem Herbst 2015, als – ebenfalls unter der Ägide der AfD – 7.000 Demonstranten durch das Regierungsviertel zogen. Vielleicht noch wichtiger: Die Versuche der vereinigten Rotfront, den AfD-Aufzug zu verhindern oder auch nur zu blockieren, scheiterten kläglich. Zwar konnten SPD,Read More


AfD-Fraktionsstand beim Russischen Jahrmarkt in Bad Salzuflen

Am Pfingsten-Wochenende des 19.-20. Mai 2018 fand der alljährliche russische Jahrmarkt in Bad Salzuflen statt. Die Landtagsfraktion der AfD NRW unterstützt vom Netzwerk „Russlanddeutsche für die AfD NRW“ war zu diesem tollen Ereignis mit einem eigenen Stand vertreten, um die Besucher über die Arbeit der Landtagsfraktion zu informieren. Der Ansturm und der Zuspruch der Menschen war überwältigend. Von Beginn an war jeder Standbetreuer in Gespräche verwickelt und die Besucher standen teilweise Schlange, um sich Informationsmaterial mitzunehmen. Ebenfalls wurden viele Bilder von sich und dem neuen leuchtenden Infostand gemacht. Ein ganzRead More


Dr. Heinrich Groth: 30-jähriges Jubiläum der Rehabilitationsbewegung und der Gesellschaft der Deutschen aus Russland „WIEDERGEBURT“

Der Vortrag auf dem Kongress der Deutschen aus Russland (Berlin, 29. April 2018) Liebe Landsleute! Sehr geehrte Teilnehmer  am Jubiläumskongress der Deutschen aus Russland, der dem 30-jährigen Bestehen der Rehabilitationsbewegung unserer Volksgruppe „Wiedergeburt“ gewidmet ist! Ich begrüße sie recht herzlich als einer der wenigen noch lebenden Mitgründer dieser Bewegung und ehemaliger erster Vorsitzender der Allunionsgesellschaft der Sowjetdeutschen „Wiedergeburt“! Ich möchte in diesem Zusammenhang vor allem kurz an die Entstehungsgeschichte der „Wiedergeburt“-Bewegung erinnern. Der Erlass des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR „Über die Übersiedlung der Deutschen, die in den WolgarayonsRead More


Deutsch-russische Beziehungen im Zeitraum globaler geopolitischer Umwälzungen

Bericht auf dem Kongress der Russlanddeutschen in Deutschland (Berlin, 29.04.2018) Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Landsleute! Die tausendjährige Geschichte der deutsch-russischen Beziehungen hat längst bewiesen, dass eine positive Entwicklung dabei immer zur beiderseitigen Gunst gescheht. Im Gegenteil, eine Feindschaft, geschweige denn Kriegshandlungen zwischen unseren Staaten, haben uns beiden nur verheerende, sogar katastrophale Folgen gebracht. Wir Russlanddeutschen leiden durch die Folgen des 2. Weltkriegs lang genug, um darüber Bescheid zu wissen. Andererseits konnte unsere massenweise Auswanderung in das Land unserer Vorahnen bloß bei einem politischen Tauwetter zwischen Deutschland und derRead More


Der Volksrat der Russlanddeutschen in Deutschland

Rede von Viktor Müller auf dem Kongress der Russlanddeutschen in Berlin am 29. April 2018   Sehr geehrte Damen und Herren! Sehr geehrte Gäste des Kongresses! Liebe Landsleute! Mit mehr als 4 Millionen Gemeinden oder etwa 5% der deutschen Bevölkerung sind die Russlanddeutschen in den höchsten staatlichen Organen kaum vertreten und haben daher keine Möglichkeit, ihre Rechte durchzusetzen. Die Möglichkeiten von zwei Abgeordneten aus der Russlanddeutschen, die in der aktuellen Zusammensetzung des Bundestages sind, sind auch nicht ausreichend. Der schwache Einfluss der Öffentlichkeit der Russlanddeutschen auf die Politiker Deutschlands istRead More


Der Sinn der Geschichte: Kampf zwischen Gut und Böse. Verwirrtheit der modernen westlichen Gesellschaft.

Traditionsbewusste Menschen, besonders die Gläubigen, wissen, dass die Geschichte der Menschheit vor allem die Geschichte des Kampfes zwischen Gut und Böse, zwischen Licht und Finsternis ist. In ihren heiligen Büchern finden sie auch die Kriterien, wie sie Gut und Böse unterscheiden können, bzw. sollen. Wir, die Christen, haben dafür die Bibel, und in der Bibel die göttlichen Gebote – das ist die Grundlage unserer Ethik. Еs gibt in der Bibel auch weitere Weisheiten und Verbote, еs gibt Gleichnisse, die uns in dieser Hinsicht belehren. Und die Bibel ist für alleRead More


Der bundesweite Kongress der Russlanddeutschen in Berlin hat den VOLKSRAT DER RUSSLANDDEUTSCHEN DEUTSCHLANDS gegründet

Am 29. April 2018 fand in Berlin der Bundeskongress der Russlanddeutschen zum 30-jährigen Bestehen der Rehabilitationsbewegung „Wiedergeburt“ statt. Ein Teil des Treffens diente der Erinnerung an die Leiden dieser verschleppten und unterdrückten Volksgruppe in der Sowjetunion. Zum Erfolg dieses Kongresses trugen wesentlich die modernen Räumlichkeiten in Berlin-Lichtenberg und die gute Organisation der Veranstaltung bei. Hochverehrte Gäste des Kongresses waren Herr Wilhelm von Gottberg, MdB aus der AfD-Fraktion und mehr als 20 Jahre Vorsitzender der Landsmannschaft der Ostpreußen, sowie Herr Waldemar Herdt, MdB aus der AfD-Fraktion. Die AfD-Fraktion im Berliner SenatRead More