Montag, August 12th, 2019

 

CSU-Führung setzt falsche Prioritäten!

Rundbrief des Konservativen Aufbruchs 08/19 Der grauenhafte Mord auf dem Frankfurter Hauptbahnhof hätte verhindert werden können, wenn die Bundesregierung die deutschen Grenzen endlich flächendeckend kontrollieren würde. Bundesinnenminister Seehofer musste einräumen, dass der mutmaßliche Täter, obwohl in der Schweiz zur Fahndung ausgeschrieben, völlig unbehelligt über die Grenze nach Deutschland einreisen und anschließend ein achtjähriges Kind am helllichten Tag auf dem Frankfurter Hauptbahnhof ermorden konnte.   Das Abkommen von Schengen, mit seinen unkontrollierten Binnengrenzen, ist längst zu einem Freifahrtschein für Terroristen und gefährliche Straftäter verkommen. Wir fordern Bundesinnenminister Seehofer auf, endlich für denRead More